Vergütungsbericht

1. Einleitung

Der vorliegende Vergütungsbericht informiert gemäss Art. 13 Abs. 1 der Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Gesellschaften (VegüV) über die Vergütungen der Mitglieder des Verwaltungsrats und der Geschäftsleitung der Kursaal Bern AG. Der Vergütungsbericht orientiert sich an den Art. 13 bis 16 der VegüV.

Die ausgerichteten Vergütungen werden gemäss dem Periodisierungskonzept der Rechnungslegung (Accrual-Prinzip) offengelegt, d. h. alle Vergütungen werden in jener Periode (in diesem Fall Geschäftsjahr 2021) ausgewiesen, in der diese in der Jahresrechnung erfasst werden.

Der Vergütungsbericht wird für das Geschäftsjahr 2021 zum ersten Mal erstellt und der Generalversammlung (GV) im Juni 2022 zur Kenntnisnahme unterbreitet.

2. Vergütungsprinzipien

3. Organisation der Vergütungsfestlegung

4. Beschreibung der Vergütungselemente

4.1 Verwaltungsrat

Die Mitglieder des Verwaltungsrats erhalten eine jährliche, vom Geschäftsergebnis unabhängige Vergütung. Mit der Pauschalentschädigung werden die Mitglieder des Verwaltungsrats für die ordentlichen Aufgaben, die diese Funktion mit sich bringt, entschädigt. Es sind dies insbesondere die Teilnahme an den ordentlichen und ausserordentlichen Verwaltungsratssitzungen (inkl. Vorbereitung), die Teilnahme an Klausurtagungen, Studien- und Fortbildungsanlässen.

Mit der Pauschalentschädigung werden der Präsident und Vizepräsident zusätzlich entschädigt für die ordentlichen Aufgaben, die diese Funktionen mit sich bringen. Es sind dies zusätzlich die Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Verwaltungsratssitzungen, die Vertretung des Verwaltungsrats nach aussen und innen sowie Kontrollaufgaben.

Diese Vergütung kann gemäss den Statuten ganz oder teilweise in Aktien ausgerichtet werden. Der Verwaltungsrat legt in diesem Fall die Bedingungen einschliesslich Zuteilungszeitpunkt und Bewertung fest und entscheidet über eine allfällige Sperrfrist. Zudem können Nebenleistungen ausgerichtet werden.

Den Mitgliedern des Verwaltungsrats werden zudem Auslagen und Spesen ersetzt. Der Ersatz von Auslagen und die Ausrichtung einer Spesenpauschale gelten nicht als Vergütung, da das Spesenreglement von der Steuerverwaltung des Kantons Bern genehmigt wurde.

4.2 Geschäftsleitung

Die Vergütung der Mitglieder der Geschäftsleitung besteht aus der jährlichen Grundvergütung sowie einem allfälligen variablen Bonus in Abhängigkeit der Erreichung der durch den Verwaltungsrat festgelegten strategischen und finanziellen Ziele. Zudem können Nebenleistungen ausgerichtet werden. Unter Nebenleistungen fallen insbesondere Verpflegung, Geschäftswagen und Abonnemente für den öffentlichen Verkehr.

Den Mitgliedern der Geschäftsleitung werden zudem Auslagen und Spesen ersetzt. Der Ersatz von Auslagen und die Ausrichtung einer Spesenpauschale gelten nicht als Vergütung, da das Spesenreglement von der Steuerverwaltung des Kantons Bern genehmigt wurde.

5. Vergütungen in der Berichtsperiode

5.1 Verwaltungsrat

 

Mitglieder des Verwaltungsrats (VR) Geschäftsjahr 2021

Die Detailangaben zu den Vergütungen des Verwaltungsrats finden sich in der nachfolgenden Übersicht. Im Geschäftsjahr 2021 tagte der Verwaltungsrat der Kursaal Bern AG an 13 Verwaltungsratssitzungen (Vorjahr 7 Sitzungen) und an 2 Strategiesitzungen. Der Strategie- und Vergütungsausschuss und der Finanz- und Auditausschuss tagten je an 3 Terminen. Die deutliche Zunahme an Verwaltungsratssitzungen resultiert aus dem Börsengang an die BX Swiss und der Aktienkapitalerhöhung auf Mitte Jahr.

 

Detail der direkten Vergütungen der Kursaal Bern AG

in TCHF

Name VR / Funktion
Fixe Vergütung
Beiträge Sozialversich.
Total Vergütungen
Prof. em. Dr. Daniel Buser
VR-Präsident
1
45.0
45.0
Klaus Künzli
Vizepräsident
35.0
1.3
36.3
Lauric Barbier
Mitglied
25.0
25.0
Hanspeter Pizzato
Mitglied / Rücktritt 7.6.2021
2
12.5
0.9
13.4
Stefan Linder
Mitglied
25.0
25.0
Anouk Marazzi
Mitglied
25.0
2.0
27.0
Serge Michel
Mitglied
3
25.0
2.0
27.0
Ulrich Winzenried
Mitglied
4
25.0
25.0
VR Total direkte Vergütung
217.5
6.2
223.7

Detail der indirekten Vergütungen Grand Casino Kursaal Bern AG (Tochtergesellschaft)

in TCHF

Name VR / Funktion
Fixe Vergütung
Beiträge Sozialversich.
Total Vergütungen
Prof. em. Dr. Daniel Buser
Mitglied bis 06.2021
1
12.5
12.5
Hanspeter Pizzato
Vizepräsident bis 06.2021
2
17.5
1.2
18.7
Serge Michel
Vizepräsident ab 07.2021
3
17.5
1.4
18.9
Ulrich Winzenried
VR-Präsident
4
45.0
45.0
VR Total indirekte Vergütungen
92.5
2.6
95.2

Detail der indirekten Vergütungen Casino Neuchâtel SA (Tochtergesellschaft)

in TCHF

Name VR / Funktion
Fixe Vergütung
Beiträge Sozialversich.
Total Vergütungen
Prof. em. Dr. Daniel Buser
Mitglied bis 06.2021
1
6.3
6.3
Hanspeter Pizzato
Vizepräsident bis 06.2021
2
8.8
0.6
9.3
Serge Michel
Vizepräsident ab 07.2021
3
8.8
0.7
9.5
Ulrich Winzenried
VR-Präsident
4
22.5
22.5
VR Total indirekte Vergütungen
46.3
1.3
47.6

Mitglieder des Verwaltungsrats (VR) Geschäftsjahr 2020

Die Detailangaben zu den Vergütungen des Verwaltungsrats finden sich in der nachfolgenden Übersicht. Im Geschäftsjahr 2020 tagte der Verwaltungsrat der Kursaal Bern AG an 7 Verwaltungsratssitzungen. Der Strategieund Vergütungsausschuss tagte an 2 Sitzungen und der Finanz- und Auditausschuss tagte an 4 Sitzungen im Jahr.

Detail der direkten Vergütungen der Kursaal Bern AG

in TCHF

Name VR / Funktion
Fixe Vergütung
Beiträge Sozialversich.
Total Vergütungen
Prof. em. Dr. Daniel Buser
VR-Präsident
1
42.8
1.1
43.9
Klaus Künzli
Vizepräsident
33.3
1.2
34.4
Lauric Barbier
Mitglied
25.0
25.0
Hanspeter Pizzato
Mitglied
2
23.8
1.9
25.7
Stefan Linder
Mitglied / Übernahme Mandat 22.6.2020
12.5
12.5
Anouk Marazzi
Mitglied
23.8
1.9
25.7
Serge Michel
Mitglied
23.8
1.9
25.7
Ulrich Winzenried
Mitglied
3
23.8
23.8
VR Total direkte Vergütung
208.5
8.1
216.6

Detail der indirekten Vergütungen Grand Casino Kursaal Bern AG
(Tochtergesellschaft)

in TCHF

Name VR / Funktion
Fixe Vergütung
Beiträge Sozialversich.
Total Vergütungen
Prof. em. Dr. Daniel Buser
Mitglied
1
23.8
0.6
24.4
Hanspeter Pizzato
Vizepräsident
2
33.3
2.7
36.0
Ulrich Winzenried
VR-Präsident
3
42.8
42.8
VR Total indirekte Vergütungen
99.8
3.3
103.1

Detail der indirekten Vergütungen Casino Neuchâtel SA
(Tochtergesellschaft)

in TCHF

Name VR / Funktion
Fixe Vergütung
Beiträge Sozialversich.
Total Vergütungen
Prof. em. Dr. Daniel Buser
Mitglied
1
11.9
0.3
12.2
Hanspeter Pizzato
Vizepräsident
2
16.6
1.4
18.0
Ulrich Winzenried
VR-Präsident
3
21.4
21.4
VR Total indirekte Vergütungen
49.9
1.7
51.5

Die Gesellschaft hat keine weiteren Vergütungen, Darlehen oder Kredite an die Mitglieder des Verwaltungsrats sowie an diesen nahstehenden Personen ausgerichtet.

5.2 Geschäftsleitung

Die Detailangaben zu den Vergütungen der Geschäftsleitung finden sich in der nachfolgenden Übersicht. Die Geschäftsleitung der Kursaal Bern AG besteht aus Kevin Kunz – CEO/Generaldirektor, Karin Kunz – Generaldirektorin, Lukas Meier – COO und Oliver Schmutz – CFO.

Mitglieder der Geschäftsleitung (GL) Geschäftsjahr 2021

in TCHF

Name VR / Funktion
Fixe Vergütung
Variable Vergütung

Nebenleistungen

Beiträge Sozialversich.
Total Vergütungen
Höchste Gesamtentschädigung:
Kevin Kunz – CEO / Generaldirektor
292.8
0.5
2.6
46.6
342.4
Total Geschäftsleitung
760.8
2.0
16.2
122.4
901.5

Mitglieder der Geschäftsleitung (GL) Geschäftsjahr 2020

in TCHF

Name VR / Funktion
Fixe Vergütung
Variable Vergütung
Nebenleistungen
Beiträge Sozialversich.
Total Vergütungen
Höchste Gesamtentschädigung:
Kevin Kunz – CEO / Generaldirektor
290.8
24.5
2.6
50.6
368.6
Total Geschäftsleitung
752.6
79.5
16.1
135.1
983.3

Die Gesellschaft hat keine weiteren Vergütungen, Darlehen oder Kredite an die Mitglieder der Geschäftsleitung sowie an diesen nahestehende Personen geleistet. Langfristige Vergütungselemente in Form von Aktien- oder Optionsplänen wurden im Berichtsjahr nicht ausgerichtet. Es wird der effektive Bonus ausgewiesen.

5.3 Vergütungen an frühere Mitglieder des Verwaltungsrats oder der Geschäftsleitung

Im Geschäftsjahr 2021 wurden keine Vergütungen, Darlehen, Kredite und Vorsorgeleistungen ausserhalb der beruflichen Vorsorge an frühere Mitglieder des Verwaltungsrats oder der Geschäftsleitung oder an diesen nahestehende Personen ausgerichtet.